Futter-Bezugsmöglichkeit Tierfutter Wieslauftal

Für Flutbetroffene Tierhalter im Wieslauftal gibt es in Schlechtbach 2 Anlaufstellen:

Privates Futter-Regal in Schlechtbach – Adresse auf Anfrage

Des Weiteren haben wir in Schlechtbach ein kleines Zwischenlager eingerichtet, aus dem wir kurzfristig nach Vereinbarung Haustierfutter abgeben können. Bitte hier Kontaktaufnahme per Telefon (07195 9824899) oder E-Mail

Unterstützung für Haustierhalter im Rems-Murr-Kreis

Sie und Ihr tierischer Begleiter wohnen im Rems-Murr-Kreis und haben durch den Flutwasserschaden Zubehör- und/oder Tierfutter verloren?

Sie benötigen schnell und unbürokratisch Hilfe und Ersatz?

Wir helfen!

Wir ersetzen alle möglichen Zubehörartikel für ihr Tier, die durch die Flut unbenutzbar geworden sind.

Von Transportbox, bis Katzenkratzbaum, Hundekissen und vielem mehr können flutgeschädigte, haustierhaltende Menschen bei uns problemlos zerstörtes Zubehör sowie auch Futter für ihr Tier ersetzen. 

Da wir spendenbasiert arbeiten, können wir nur verteilen, was wir selbst gespendet bekommen haben. Wir suchen aber auch gezielt nach Artikeln, die im Moment nicht in unserem Lager vorrätig sind.

Eine Aktion von Solidarisch mit Herz e.V. / Tiertafel Rems-Murr / Fluthilfe mit Herz

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, wir melden uns schnellstmöglichst bei Ihnen.

Telefonisch sind wir unter 07195 9824899 /Tiertafel) – derzeit mit verlängerten Bürozeiten auch am Wochenende erreichbar


Hilfsangebote im Rems-Murr-Kreis

 

Quelle: ZVN – zum Artikel

Berglen:

In der Gemeinde Berglen koordiniert das Rathaus die Hilfe. Alle Hilfesuchenden und diejenigen, die helfen wollen, melden sich unter der Telefonnummer 07195975725 im Rathaus.

Kaisersbach:

Im Rathaus Kaisersbach können sich Hilfesuchende und Helfer/innen melden. Die Gemeinde vermittelt diese an die Betroffenen. Telefonnummer: 07184938380

Leutenbach:

Im Rathaus gibt es zwei Ansprechtpartner: Frau Sing-Dinkelacker (Tel. 0719518932) koordiniert die behördlichen Hilfsangebote (z.b. FFW) und Frau Knocke-Faust (Tel. 0719518913) bietet eine Ehrenamtsbörse an.

Rudersberg:

In Rudersberg ist die Hilfsbereitschaft sehr groß. Daher hat das Rathaus ein Bürgertelefon unter der Telefonnummer 0718330050 eingerichtet.

  • Freiwillige können ihre Hilfe anbieten, das Rathaus verteilt die Aufgaben vor Ort
  • Es können Transportmöglichkeiten (Anhänger oder LKW) angeboten werden, auch Radlader oder Schaufeln vor Ort helfen
  • Es kann geholfen werden, den Müll vor Ort aufzuräumen

Schorndorf:

Die Hilfsbereitschaft in der Stadt ist groß. Wer Hilfe benötigt oder anderen helfen möchte, kann sich telefonisch unter 071816026011 oder per E-Mail an engagement@schorndorf.de wenden. Außerdem gibt es die Facebook-Gruppe „Schorndorf Hilft“ (zur Gruppe auf Facebook). Betroffene können in die Gruppe schreiben, wenn sie Hilfe benötigen, andere Gruppenmitglieder melden sich dann. Um etwas posten zu können, müssen sie der Gruppe zuerst beitreten. Jürgen Dobler verwaltet die ganzen Anfragen und die Gruppe an sich.

Winnenden:

Menschen, die Hilfe benötigen oder selbst anbieten, können sich an das Bürgertelefon wenden. Dieses erreichen Sie unter der Nummer 0719513222. Die Mitarbeiter stehen für Fragen zur Verfügung und vermitteln bei Bedarf auch Hilfe im Rathaus oder an Privatpersonen, die ihre Hilfe angeboten haben.

Zudem bietet Ercan Pekbey von Taxi Wesner aus Winnenden kostenlose Fahrten für Betroffene der Flut an. „Unser Ziel ist es, Ihnen in dieser schwierigen Zeit zu helfen und Ihre Mobilität sicherzustellen“, schreibt er via Facebook. Geboten seien: kostenlose Fahrten innerhalb der betroffenen Gebiete, Transport zu Notunterkünften, Krankenhäusern oder anderen wichtigen Orten. Kontakt: 0719568110. Wichtig: Nichts bezahlen müssen tatsächlich nur Menschen, die sich in einer Notsituation befinden. Das Angebot gilt für den Raum Winnenden, Berglen und Leutenbach.

Diese Liste wird fortlaufend erweitert.